Unser Kungerkiez Folge unserem Kiez | Folge Stadtnatur Unsere Infokiste (Newsletter) - bleibt informiert

Solidarischer Kiez

Wir wollen solidarisches Wirtschaften, Tausch, Repair und Re-Use fördern, indem wir eine Gemeinschaftswerkstatt gründen und Freeboxen und Tauschcontainer für Hausgemeinschaften einrichten. Auch hierfür sind aktive Interessenten gesucht!

Free Boxen

Wir freuen uns, die ersten Freebox im öffentlichen Raum zu präsentieren. Eine zur Freebox umgebaute grüne Mülltonne steht neben dem Hochbeet und dem Bauwagen (künftige Gemeinschaftswerkstatt) auf dem Edeka-Parkplatz Heidelberger Straße und ist jederzeit zugänglich. Diese Freebox ist ein Prototyp und wenn sie sich bewährt, kommen noch weitere an anderen Orten dazu.

Wenn ihr Orte kennt, an denen wir so eine (oder eine andere) Box aufstellen können, bitte meldet euch unter klima@kungerkiez.de.

Zwei weitere Freeboxen sind die beiden grau-pinken Telefonzellen im Retrostyle aus den 1980ern. Eine davon steht im Kiezgarten, die andere am Eingang des Abenteuer- und Bauspielplatz Kuhfuß, Wildenbruchstraße (neben JuKuZ). Diese beiden Boxen sind halböffentlich, d.h. sie sind zugänglich zu den Öffnungszeiten der Gelände.

Und im Hinterhof der Karl-Kunger-Straße 14/15 befindet sich ein hohes Regal an der Hauswand. Dort wie in allen Freeboxen können Gegenstände des täglichen Lebens getauscht werden: Kleidung, Geschirr...

Habt ein fröhliches Tauschen und ein Auge drauf, dass alles sauber bleibt!

Gemeinschaftswerkstatt | RepairCafé

Reparieren statt wegwerfen!

Jeden 2. und 4. Montag im Monat von 16-19 Uhr können Anwohnende unter fachkundiger Leitung kaputte Haushaltsgeräte u.a. selbst reparieren. Nicht alle Defekte können behoben werden, aber der Versuch lohnt sich und die Freude ist groß, wenn die Dinge wieder funktionieren und erhalten werden können.

Die Werkstatt wird temporär in der Galerie KungerKiez eingerichtet und ist mit Werkzeug, Spannungsmesser etc. ausgestattet. Eine Anmeldung unter Angabe, was repariert werden soll, ist sinnvoll: klima@kungerkiez.de.

Freiwillige Reparateur*innen werden noch gesucht.

Gemeinschaftswerkstatt

Reparieren statt wegwerfen!

Jeden 2. und 4. Montag im Monat von 16-18:30 (letzte Annahme) Uhr können Anwohnende unter fachkundiger Leitung kaputte Haushaltsgeräte u.a. selbst reparieren. Nicht alle Defekte können behoben werden, aber der Versuch lohnt sich und die Freude ist groß, wenn die Dinge wieder funktionieren und erhalten werden können.

 

flyer repair cafe

Die Werkstatt befindet sich im Bauwagen auf dem Parkplatz von Edeka Lawrenz, Heidelberger Straße. Werkzeug, Spannungsmesser etc. sind vorhanden. Eine Anmeldung unter Angabe, was repariert werden soll, ist sinnvoll: klima@kungerkiez.de. - Derzeit (Corona-Maßnahme) nur mit Anmeldung.

Freiwillige Reparateur*innen werden noch gesucht.